Andreas V******

Ich war mit meinem VW Passat auif der Autobahn liegen geblieben. Erst dachte ich, es war das Benzin,

da ich schon auf Reserve fuhr und schwer abschätzen konnte, ob ich noch bis zu übernächsten Abfahrt und dann zur Tankstelle komme. Jedoch sagte mir dann der Herr des Automobilclubs, dass es womöglich was mit der Einspritzpumpe sei.

Ich lies mich zu meiner Werkstatt des Vertrauens der LS Autoservice GmbH schleppen und dort wurde der Verdacht bestätigt, dass es sich um die Einspritzpumpe handelte. Also ließ ich mein Auto für 2 Tage stehen und konnte es danach wieder in Empfang nehmen.

Jetzt funktioniert alles wieder tiptop!