Sören S*****

Mein Audi A6 hatte einen Defekt am Kühlsystem. Als ich in der Tiefgarage stand, sah ich, wie Kühlwasser unterm Auto vorlief.

Ich blickte in den Motorraum und sah, dass das Ausdehnungsgefäß für das Kühlwasser leer war. Also holte ich schnell destiliertes Wasser aus der Tankstelle und füllte Wasser auf. Da nicht allzuviel Wasser nachgegossen werden musste, dachte ich mir, dass ich die 5 Kilometer bis zu LS Autoservice noch fahren kann. Gesagt getan. Dort angekommen, konnte ich gleich unkompliziert meinen Audi stehe lassen und mit dem Werkstattersatzwagen weiter fahren.

Nach 2 Tagen Reparaturzeit konnte ich meinen Audi wieder abholen und es war alles repariert.

Warum hat es nur so lange gedauert?

Der Schlauch der poräs war und Kühlwasser austreten lies, war so hinter dem Motor versteckt, dass der komplette vordere Bereich demontiert werden musste, um an den defekten Schlauch zu kommen. Auch wenn es 2 Tage gedauert hat, der Reparaturpreis war wirklich überraschend gering. Seither funktioniert alles tadellos!

Weiter so.